Hilfebereich (FAQ)

Häufig gestellte Fragen

Allgemeine Fragen

Besteht Helmpflicht?

Bei allen Aktivitäten müssen Helme getragen werden.

Wir verkaufen Sturmhauben zu den Helmen gegen einen Umkostenbeitrag von 1,90 €

Wann hat der E-Park geöffnet?

Wir haben täglich bei geeignetem Wetter vom 27. März bis 08. November geöffnet.

In den bayerischen Schulferien sowie an Feiertagen und am Sa. und So. von 10:00 – 19:00 Uhr geöffnet.

Außerhalb der bayerischen Schulferien von Mo. – Fr. 11:00 – 18:00 Uhr geöffnet. Sa., So. und Feiertage von 10:00 – 19:00 Uhr.

Reservierung im Bistro?

Ab 10 Personen können Buffetessen, Grillabende und ein Brunch reserviert werden. Wenn Sie eine andere Eventanfrage haben können Sie uns gerne anrufen oder eine E-Mail schreiben.

Müssen Nicht-Fahrer Eintritt bezahlen?

Nein, Personen, die nichts Fahren möchten müssen keinen Eintritt bezahlen.

Welche Zahlungsmittel werden an der Kasse akzeptiert?

Wir akzeptieren außer Bargeld auch Maestro-Karten (früher EC-Karten). Kreditkarten werden bei uns leider nicht akzeptiert.

Darf man Hunde mitbringen?

Auch Hunde sind bei uns herzlich willkommen, jedoch sollten sie angeleint sein. Für Hunde stehen gefüllte Wasserbehälter zur Verfügung.

Ist ein Wickelraum oder barrierefreies WC vorhanden?

Wir haben einen Wickelraum und barrierefreies WC´s.

Steht ein Internetzugang zur Verfügung?

Ja, für unsere Gäste bieten wir einen kostenlosen Gastzugang für WIFI an.

Ist eine Vorreservierung nötig?

Damit wir besser planen können, bitten wir für Gruppen ab 10 Personen um eine Voranmeldung. Auch Kindergeburtstage müssen angemeldet werden. Für einzelne Personen oder Gruppen unter 10 Personen ist keine Reservierung nötig. Die Segwaytouren M, L und XL sind ebenfalls vorab zu reservieren.

Dürfen Speisen und Getränke mitgebracht werden?

Mitgebrachte Speisen und Getränke dürfen nicht verzehrt werden. Bei Kindergeburtstagen können Sie gerne – nach Absprache – Getränke und Speisen mitbringen. Sie können gerne unsere Angebote in unseren Bistro nutzen.

Kann ich im E-Park etwas zum Essen und Trinken kaufen?

In unserem Bistro gibt es eine große Auswahl an Getränken (sämtliche Heißgetränke, alkoholfreie Getränke, Bier und weitere alkoholische Getränke) und Essen (Kuchen, Schnitzel, Currywurst usw.). Seit 2014 können Sie sich in unseren Wintergarten bewirten lassen.

Fragen zu E-Go-Karts

Gibt es eine Kleiderordnung?

Es sollte nach Möglichkeit eng anliegende Kleidung getragen werden. Für längere Haare ist ein Haarnetz oder Haargummi empfehlenswert.

Besteht Helmpflicht auf der Kartbahn?

Ja, es muss ein Helm getragen werden. Diesen können Sie direkt bei uns ausleihen oder Sie können auch einen eigenen Helm mitbringen. Allerdings muss der selbst mitgebrachte Helm der CE-Norm entsprechen und ein schließbares Vollvisier haben.
Bei Leihhelmen muss aus hygienischen Gründen eine Sturmhaube getragen werden. Wenn Sie keine eigene besitzen, können Sie diese käuflich bei uns erwerben.

Kann man zu zweit in einen E-Go-Kart fahren?

Nein, wir haben nur Karts für Einzelfahrer. Ggf. ab 2016 führen wir einen Zweisitzer ein.

Brauchen Minderjährige oder Schüler eine unterschriebene Haftungserklärung?

Nein, da wir mit modernster Technik arbeiten und wir die E-Go-Karts individuell per Funk einstellen können. Unsere Parcoursbetreuer überwachen ständig die Fahrbahn und können bei schlechter Fahrweise sofort per Funk eingreifen.
Sie der Eröffnung 2012 hatten wir noch keinen verletzten Fahrer bzw. Fahrerin.

Wie sicher ist E-Go-Kartfahren?

Die Karts unterliegen strengen Prüfvorschriften, werden regelmäßig geprüft und gewartet. Vor jeder Fahrt erhält der Fahrer eine umfassende Einweisung in die Bedienung der Karts und die Sicherheitsbestimmungen der Bahn. Darüber hinaus müssen auch die Fahrer Schutzvorkehrungen treffen: Die richtige Ausstattung (Helme, Kleidung usw.) gehört ebenso dazu wie die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen, die die Sicherheit auf der Strecke garantieren sollen. Unsere Parcoursbetreuer hat zusätzlich alle Kartfahrer unter ständiger Beobachtung und kann ggf. per Funk eingreifen und sogar alle Fahrzeuge sofort stoppen.
Allgemein gilt: Wer sich an die Vorschriften hält, fährt sicher!

Wie schwer und groß darf man sein?

Unsere E-Go-Karts sind bis max. 120 kg Körpergewicht und einer Körpergröße von 2 m ausgelegt.

Bekommen Anfänger eine Einweisung?

Jeder bekommt vor der Fahrt eine Sicherheitseinweisung. Vom Parcoursbetreuer werden die Flaggen und die Regeln erklärt. Die E-Go-Karts werden für jeden Fahrer individuell eingestellt.

Dürfen Behinderte mit den E-Go-Karts fahren?

Ja, solange die Behinderung den Fahrer nicht zu stark beeinträchtigt. Die Geschwindigkeit wird aufgrund der Sicherheit auf das Fahrkönnen angepasst.

Wie alt bzw. groß müssen Kinder mindestens sein?

Bei uns dürfen Kinder ab einer Körpergröße von 1,15 m E-Gokart fahren. Das Mindestalter sollte 7 Jahre sein.

Kann ein Einzelticket (18 Runden) auf mehrere Personen aufgeteilt werden?

Nein, ein Einzelticket kann nicht aufgeteilt werden. Dafür können Sie unsere Mehrfachtickets (z.B. 4 x 18 Runden) aufteilen.

Kann bei Regen bzw. regennasser Fahrbahn gefahren werden?

Leider nicht, da die E-Go-Karts keine Regenreifen haben und uns die Sicherheit der Kunden sehr wichtig ist. Bei leicht nasser – aber griffiger – Bahn kann gefahren werden.

Fragen zu Segways

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um auf unseren Segwayparcours zu fahren?

Du musst mindestens 35 kg und maximal 120 kg schwer sein. Ein Führerschein ist auf unseren Offroadparcours nicht erforderlich.
Am besten Du ziehst dir bequeme geschlossene Schuhe an. Bitte keine Schuhe mit hohen Absätzen oder schlechten Halt anziehen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um an einer Segway-Tour teilnehmen zu können?

Um an unseren Touren teilnehmen zu können, müssen Sie mindestens 15 Jahre alt sein und mindestens einen Mofaführerschein besitzen. Ihr Körpergewicht sollte zwischen 45 kg und 120 kg liegen. Sie sollten keine körperlichen Gebrechen oder Gleichgewichtsstörungen haben. Im Falle einer Schwangerschaft raten wir von einer Teilnahme ab. Weiterhin müssen Sie an unserem Fahrtraining (ist in der Tourdauer sowieso enthalten) teilgenommen haben. Das Schuhwerk sollte bequem und geschlossen sein.

Was muss ich bei der Segway-Miete beachten?

Bei der Anmietung unserer Segways bringen Sie bitte Ihren gültigen Personalausweis und Führerschein mit. Ganz wichtig: Vergessen Sie bitte nicht die zu hinterlegende Kaution von derzeit 500,00 Euro pro Segway. Die Kaution muss in bar hinterlegt werden und per Kartenzahlung als „Vorbuchung“ vermerkt sein.

Darf ich auch mit meinen PKW- oder Mofaführerschein Segway fahren?

Ja, Sie dürfen. Die Mindestvoraussetzung ist ein Mofaführerschein. Die oben genannten Führerscheine decken diese Voraussetzung ab. Auch PKW-Führerscheinbesitzer für begleitendes Fahren (ab 17 Jahre) dürfen Segway fahren.

Was ist, wenn am vereinbarten Tourtermin schlechtes Wetter aufkommt (z.B. Regen)?

Sollte es vor Beginn der Tour regnen oder zu kaltes Wetter sein, dann wird kurzfristig, telefonisch ein Ausweichtermin vereinbart. Tritt Regen während einer Tour auf, dann wird die Tour an einem geeigneten Unterstellplatz unterbrochen. Bei leichtem Regen kann die Tour auch fortgesetzt werden.

Gilt eine Helmpflicht?

Eine gesetzliche Helmpflicht besteht derzeit nicht. Wenn Sie jedoch bei uns an einer Tour Teilnehmen, das Segway mieten oder auf unseren Segwayparcours fahren, so müssen Sie aus Sicherheitsgründen einen Fahrradhelm tragen. Wir stellen hierfür leihweise und ohne Zusatzkosten Helme zur Verfügung. Sie dürfen jedoch auch gerne Ihre eigenen Fahrradhelme mitbringen.

Fragen zu E-Kinderquad

Wie alt und groß müssen die Kinder sein?

Die Kinder sollten zum Quadfahren mindestens 5 Jahre alt sein und mindestens 1,00 m groß sein. Für das Quadfahren sollten die Kinder maximal 1,30 m groß sein.

Wie schnell läuft ein E-Kinderquad?

Die E-Kinderquads haben 3 Geschwindigkeitsstufen. Bei Fahranfänger wird mit der niedrigsten Stufe begonnen und je nach Können auf die höchste Stufe gestellt.
Die Geschwindigkeit geht von Schritttempo bis zu 18 km/h.
Eltern dürfen gerne –wenn Sie möchten- in der 1. Stufe neben den Quad herlaufen.

Besteht Helmpflicht auf der Quadbahn?

Ja, es muss ein Helm getragen werden. Diesen können Sie direkt bei uns ausleihen oder Sie können auch einen eigenen Helm mitbringen. Allerdings muss der selbst mitgebrachte Helm der CE-Norm entsprechen und ein schließbares Vollvisier haben.
Bei Leihhelmen muss aus hygienischen Gründen eine Sturmhaube getragen werden. Wenn Sie keine eigene besitzen, können Sie diese käuflich bei uns erwerben.

Fragen zu E-Bikes

Wie kann ich ein E-Bike ausleihen?

Ein E-Bike kann jederzeit – solange der Bestand ausreicht – ausgeliehen werden.
Gerne kann das E-Bike auch telefonisch reserviert werden. Sie können das E-Bike für einen Tag, einen halben Tag (max. 4 Stunden) oder auch für eine Woche ausleihen.
Bitte bringen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mit.

Muss ich eine Kaution hinterlegen?

Pro Fahrrad ist eine Kaution in Höhe von 100,00 Euro in bar zu hinterlegen. Alternativ ist eine Maestro-Kartenvormerkungsbuchung möglich.

Brauche ich einen Führerschein?

Nein, wir haben nur Fahrzeuge mit Unterstützung bis 25 km/h im Verleih. Für diese Elektrofahrräder wird kein Führerschein benötigt.

Ist das E-Bike versichert?

Im Mietpreis ist keine Versicherung enthalten. Möchten Sie sich trotzdem absichern können Sie im Mietvertrag eine Versicherung abschließen. Für derzeit 3,00 Euro eine Vollkaskoversicherung mit 500,00 Euro Selbstbeteiligung und für derzeit 5,00 Euro eine Vollkaskoversicherung mit 250,00 Euro Selbstbeteiligung.

Wie lange hält der Akku / Reichweite?

Das ist natürlich abhängig vom Gewicht der Nutzer/innen, der gefahrenen Steigung und der Unterstützungsstufe. Sie können mit unseren Pedelecs und bei unserer Umgebung zwischen 50 – 80 km mit einer Akkuladung fahren.

Wie lange dauert es, bis ein Akku wieder vollständig aufgeladen ist?

Ca. 2,5 – 3 Stunden, wenn der Akku ganz leer ist. Zwischenladungen sind aber jederzeit auch möglich. Wenn Sie möchte können Sie ein Ladegerät ausleihen.

Ist das Akku-Laden kostenlos?

Ja, für alle unsere Gäste die mit einen E-Bike zu uns kommen stehen unsere Ladestationen kostenlos zur Verfügung.

Translate »